Jorinde & Joringel





Tobias+Christin Hochzeit im Spreewald

Christin und Tobias kenne ich durch eine meiner ersten Hochzeiten auf denen die beiden zu Gast waren, Es hat mich also besonders gefreut als sie mich fĂŒr Ihre eigene Hochzeit angefragt haben.Geheiratet wurde in dem sehr imposanten Schloss LĂŒbbenau. Die ganze anlage mit dem großen Schlosspark haben wir dam am spĂ€ten nachmittag gut fĂŒr die Portraits ausnutzen können.

Rebecca&Burak Trauung im Standesamt Charlottenburg

Burak kenne ich schon sehr lange und als er mich fragte ob ich seine Hochzeit begleiten möchte sagte ich sofort zu. Die beiden haben im kleinen Kreis, nur mit den engsten Freunden und Familienmitgliedern geheiratet.Solche Hochzeiten begleite ich besonders gern, da viel Zeit ist die einzelnen Menschen kennen zu lernen und auch fĂŒr das Brautpaar bleibt viel Zeit mit jedem einzelnen Gast.

Susi&Karl auf der Burg Wanzleben

Die standesamtliche Hochzeit von Susi und Karl hatte ich schon ein Jahr vorher in Schwerin begleitet, es war eine kleine gemĂŒtlich Familienfeier.Nun folgte die große Trauung in einer Kirche die eher an einen Dom erinnerte.Ich habe noch nie so oft die Locations gewechselt wie an diesem Tag, nach der Traaung ging es nĂ€mlich nicht zurĂŒck zur Burg, sondern in das Elternhaus des BrĂ€utigams, wo ein riesen Zelt voll mit leckereien auf die GĂ€ste wartete.

Thomas&Franzi Hochzeit auf Mallorca

Ich weiss nicht warum in meiner Familie die Paare ins Ausland fahren um zu heiraten, fĂŒr mich ist es aber ein Pluspunkt, da ich mitgenommen werde.Thomas und Franziska haben auf Mallorca geheiratet, da ich dort noch nie war habe ich sofort zugesagt als sie mich fragten ob ich mit Ihnen mitkomme. Der Tag der Trauung rĂŒckte nĂ€her und mit Ihm auch schlechtes Wetter, zum glĂŒck fĂŒr die beiden regnete es einen tag vor der Trauung ausgiebig,  am Hochzeitstag selbst strahlte die Sonne.Die Location die sich die beiden fĂŒr Ihre Traaung ausgesucht hatten war einfach Traumhaft!

Tomoko&Jakob Hochzeit in Schöneberg

Tomoko und Jakob waren sehr spontan, sie fragten mich erst 2 wochen vor Ihrem Hochzeitstag an. Zum GlĂŒck war der Termin  noch frei in meinem Kalender.An dem Tag der Trauung betrug die Temperatur 35grad, vorallem im Standesamt Schöneberg war das ziemlich schweisstreibend fĂŒr alle Beteiligten.Als die Trauung vorbei war zogen wir mit allen GĂ€sten in den Park gegenĂŒber des Standesamtes, dort hatten einige GĂ€ste zur Überraschung der beiden Snacks und Sekt kalt gestellt.